Zum Hauptinhalt springen

Anwendungsentwicklung

Wer wir sind und was wir machen!

Als Prozessoptimierer, Ideengeber und Inhouse Consultants treibt das Team der Anwendungsentwicklung in spannenden Projekten die digitale Transformation des Unternehmens voran! Als eine unserer vier IT-Abteilungen ist unsere Anwendungsentwicklung eine wichtige Schnittstelle für alle neuen Veränderungen im Unternehmen und eng vernetzt mit unseren Fachabteilungen. Die Hauptaufgabe ist die Sicherstellung und Verfügbarkeit der Prozesse der innerbetrieblichen Lieferkette. Dabei betreut das Team hochmoderne Systeme, darunter eine der größten SAP eWM Installationen weltweit.

Zu unseren IT-Jobs

Unsere Hauptaufgaben

Betreuung & Weiter­entwicklung von Anwendungen

Wir stellen sicher, dass die betrieblichen Prozesse funktionieren und durch regelmäßige Updates und Erweiterungen auf dem neusten Stand sind!

Ein Mann mit Notizbuch und Stift und ein Mann mit einem Kaffee in der Hand unterhalten sich.

Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit

In enger Zusammenarbeit mit unseren Fachbereichen entwickeln wir anhand sich ändernder Bedürfnisse die Prozesse und Anwendungen weiter.

Eine Frau sitzt mit einem Laptop auf dem Schoß auf einem Schreibtisch.

First- & Second-Level-Support

Innerhalb des 1st & 2nd Level Supports lösen wir technische Probleme, bieten Hilfestellung und klären Rückfragen zu unseren IT-Systemen.

Projektmanagement

Wir unterstützen die Fachbereiche bei der Realisierung digitaler Prozesse. Dazu zählen vor allem die Einführung und Integration neuer Software!

So arbeiten wir!

Mit zurzeit 11 Entwicklern und 8 Projektmanagern arbeiten wir eng vernetzt mit den Fachabteilungen und stellen vom Produkt hin zum Vertrieb sämtliche Prozesse entlang der Supply-Chain sicher. Kurz: Es ist unsere Aufgabe, die Belieferung von rund 1.900 Filialen mit neuer Ware technisch zu steuern und sicherzustellen. Durch eine hohe Cross-Channel-Vernetzung der Prozesse des Online Shops und unseres stationären Handels stellen wir uns zukunftsfähig auf. Entlang unserer Lieferkette haben wir bereits diverse Technikgewerke angebunden, darunter zwei hochkomplexe Hochregallager, ein automatisches Kartonlager, einen Taschensorter und viele mehr.

Unsere Prozesse entlang der Lieferkette

Produkt

Die Prozesse von der Idee bis zur Produktion eines Produktes unterstützen wir systemisch mit unserer Product Lifecycle Management (PLM) Lösung.

Warenwirtschaft

Von der Beschaffung über den Transport, der Qualitätssicherung bis hin zur der Warenverteilung betreuen wir unsere Warenwirtschaft durch den Betrieb eines modernen SAP-Arbeitsumfeldes.

Logistik

Mit Hilfe von SAP EWM und ERP betreuen wir sämtliche logistische Prozesse – vom Wareneingang bis zum Warenausgang in der Filiale oder im Online Shop.

Vertrieb

Vom Verkauf in der Filiale oder dem Online Shop bis zur Kundschaft - auch den letzten Schritt in der Lieferkette unterstützen wir systemisch.

Dein Einstieg in der Anwendungsentwicklung

Ein Mann sitzt an einem Besprechungstisch.
Für Berufserfahrene

Direkteinstieg

Du hast bereits erste Berufserfahrungen im Bereich der Anwendungsentwicklung oder einem vergleichbaren Berufsfeld? Finde jetzt einen Job, der zu Dir passt!

Aktuelle Jobs ansehen
Ein junger Mann steht hinter einer sitzenden jungen Frau und weist auf ein Dokument auf einem Besprechungstisch.
Für Berufseinsteiger*innen

Trainee-Programm

In einem Trainee-Programm mit Schwerpunkt IT kannst Du nach Deinem Studium in der Praxis durchstarten. Wir arbeiten Dich intensiv ein, sodass Du schnell eigene Projekte umsetzt und leitest.

Mehr erfahren
Ein junger Mann hält ein iPad in den Händen, auf dem einige Produkte aus dem Online Shop von Ernsting's family zu sehen sind.
Für Schüler*innen

Ausbildung

Starte Deinen Weg mit einer Ausbildung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (gn). Wir arbeiten Dich intensiv in die Anwendungsentwicklung ein und fördern Dich individuell!

Mehr erfahren
Für Interessierte

Praktikum

Ein Praktikum ist die beste Möglichkeit, erste Praxiserfahrungen zu sammeln und unser Team und unsere Aufgabenbereiche kennenzulernen. Viele Kolleg*innen starteten so ihren Weg bei Ernsting’s family!

Mehr erfahren

Erfahre mehr über unseren Joballtag!

Jeder und jede hat die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten, wird ermutigt, Entscheidungen zu treffen und bekommt die erforderliche Unterstützung!

Christiane, IT-Consultant PLM, seit 2016 bei Ernsting's family

Hallo, ich bin Christiane!

Schon während meines BWL-Studiums mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik bemerkte ich, dass mich der Bereich IT besonders interessiert. Da ich nach Abschluss des Studiums aber zunächst Erfahrung in verschiedenen Bereichen sammeln wollte, startete ich als Trainee bei Ernsting's family. Ich konnte dabei einen Einblick in unterschiedlichste Themen und Abteilungen bekommen, um anschließend den Weg einzuschlagen, der mir Spaß bereitet und mich fordert. Meine Startabteilung war die Anwendungsentwicklung, in der ich bis heute arbeite - mittlerweile als IT Consultant PLM.

Einen typischen Arbeitsalltag gibt es nicht!

Mein Arbeitsalltag als Trainee bestand fast ausschließlich aus Projekten, was super spannend war. Einen typischen Arbeitsalltag gab es in der Hinsicht nicht, aber genau das macht meinen Job für mich so interessant und abwechslungsreich. Schon nach kurzer Zeit im Unternehmen durfte ich mein erstes eigenes Projekt übernehmen. Ziel war es, durch eine neue SAP-Schnittstelle im Bereich HR das IT-Ticketsystem für Eintritte, Austritte und Mitarbeiterveränderungen anzubinden. Die Arbeit mit Excel sollte durch Tickets abgelöst werden, die die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedenen Abteilungen abarbeiten können. Das ganze Projekt und die enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachabteilungen hat richtig viel Spaß gemacht.

Das PLM-Projekt

Nach diesem ersten Projekt ist während meiner Traineephase das PLM-Projekt gestartet, bei dem ich im Kernteam mitwirken durfte. Im PLM-System wird der gesamte Produkt-Lebenszyklus eines Produkts abgebildet. Integriert sind die Prozesse vom Design über das Category Management, die Beschaffung und die Qualitätsentwicklung, somit die verschiedensten Fachabteilungen. Die größte Herausforderung war es, erst einmal alle Prozesse rund um den Lebenszyklus eines Produkts zu verstehen. Doch genau das hat das Projekt für mich – sicherlich auch aufgrund meines Interesses an Mode und den Prozessen dahinter – so spannend gemacht. Seit erfolgreicher Einführung der PLM-Software beschäftige ich mich vorrangig mit dem Betrieb der Software. Ich bearbeite Tickets und Change Requests und unterstütze die Fachbereiche bei der Konzeption. Es gibt viele kleine Projekte, die sich im PLM-Umfeld anschließen, sodass es nie langweilig wird!

Besonders ist für mich die Art und Weise, wie ich im Unternehmen aufgenommen und gefördert wurde.

Unser SAP EWM System gehört mit jährlich 160.000.000 Lieferpositionen zu den größten und durchsatzstärksten SAP EWM Systemen weltweit.

Frank, IT-Koordinator, seit 1999 bei Ernsting's family

Hallo, ich bin Frank!

Ich arbeite seit 1999 mit einer kurzen Unterbrechung bei Ernsting’s family. In meiner Abteilung, der Anwendungsentwicklung, arbeiten wir in vier Teams, die sich im Grunde am Lebenszyklus der Ware orientieren. Diese Teams haben je einen Koordinator. Ich bin einer dieser vier und verantworte die technische Schnittstelle zur Logistik. In meinem Team arbeiten wir an zwei Standorten mit sieben Personen daran, die logistischen Prozesse zu designen und zu optimieren sowie Anforderungen an die IT-Landschaft zu erarbeiten. Des Weiteren unterstützen wir unsere hauseigene Logistik bei der Einführung und Umsetzung neuer Prozesse wie z.B. die Anbindung eines vollautomatischen Hochregallagers an das bestehende SAP EWM.

Wir entwickeln eigenständig im SAP EWM, bei besonders umfangreichen Projekten werden wir von langjährigen Partnern unterstützt. Dann liegt eine Herausforderung darin, interne und externe Entwicklungen zu koordinieren.

Im Büro gilt der kurze Dienstweg

Bei Ernsting’s family sind wir ITler von Anfang an eingebunden und integriert. Wir sind nicht zu 100 Prozent Programmierer, sondern zu einem sehr großen Anteil auch Prozessberater und Systemberater – und natürlich Anwendungsentwickler. Dabei werden wir immer wieder durch neue Projekte mit großer und einmaliger Komplexität herausgefordert, was meinen Job für mich ausmacht und mir wahnsinnig viel Spaß macht. Im Büro gilt bei uns außerdem der kurze Dienstweg. In wöchentlichen Jour fixes vernetze ich mich mit den anderen IT-Koordinatoren, und auch mit den Fachabteilungen sind wir nahezu täglich im Austausch. Diese enge und kollegiale Zusammenarbeit auch über die Abteilungsgrenzen hinaus möchte ich nicht missen.

Meine aktuellen Projekte

Das von uns betriebene SAP EWM System gehört mit jährlich 160.000.000 Lieferpositionen - in der Spitze 800.000 pro Tag - zu den größten und durchsatzstärksten SAP EWM Systemen weltweit. Das stellt einen natürlich immer wieder vor besondere Herausforderungen, macht uns aber auch stolz, so ein Hochleistungssystem mitzugestalten. Einer der dynamischsten Bereiche bei Ernsting’s family ist unser Online Shop. Das starke Wachstum führt dazu, dass die Logistik in diesem Bereich regelmäßig vor neue, spannende Herausforderungen gestellt wird. Um dieser dynamischen Entwicklung auch in Zukunft Stand zu halten, wird gerade an einem neuen hochtechnisierten Prozess gearbeitet. Dieser besteht aus einem automatischen Wareneingang, einem vollautomatischen Kartonlager, BackStore, Taschensorter und einem Hochleistungs-Warenausgangssorter. In dieser Kombination wird die Anlage in Deutschland einzigartig im SAP EWM Umfeld sein.

Was ich an Ernsting's family schätze

Was ich an der Unternehmenskultur bei Ernsting’s family von Anfang an geschätzt habe, ist die freundschaftliche Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen und den externen Dienstleistern. Über alle Hierarchie-Ebenen hinweg steht Teamwork und die gemeinsame Suche nach Lösungen im Vordergrund. Das freundliche und helle Arbeitsumfeld trägt sicherlich zur positiven Atmosphäre bei, und die Arbeitsbedingungen ermöglichen mir einen selbstbestimmten Umgang mit meiner Arbeitszeit und der Art und Weise, wie ich meine Arbeit strukturiere. Das Unternehmen bemüht sich sehr, nachhaltig zu agieren, sich zu engagieren und sorgt so für ein gutes Image.

Ich kann ohne zu zögern und mit gutem Gefühl sagen, dass ich stolz bin, bei Ernsting’s family zu arbeiten.

Coesfeld - ein tolles Umfeld für Familien!

Für mich ist es ein großer Vorteil, in Coesfeld zu arbeiten. Erstmal ist die ländliche Gegend rund um Coesfeld toll für Familien, ich kann mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren und bin nicht andauernd mit dem Auto unterwegs. Das Berufsleben hier bei Ernsting’s family in Coesfeld lässt sich einfach gut mit dem Privatleben vereinen.

Weitere spannende Jobs im IT-Umfeld

E-Commerce IT

Systemadministration (Inhouse)

Systemadmistration (Filialen)

Hast du noch Fragen zum Arbeiten in der Anwendungsentwicklung?

Verena Hullmann, Personalreferentin bei Ernsting's family, im Portrait.
Ich helfe Dir gern weiter!

Verena Hullmann

 

Ansprechpartnerin für den Bereich IT

Tel. 02546 / 77-1321

E-Mail: bewerbung@ernstings-family.com

Kontaktformular